Datenschutzerklärung

Einleitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Haftungsausschluss und Nutzungsbedingungen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie über ein Formular auf unserer Website oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Beachten Sie bitte, dass bei der Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken nie ganz ausgeschlossen werden können. Ein lückenloser Schutz aller Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenverarbeitung und Datenspeicherung

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Erst wenn Sie mit uns aktiv in Kontakt treten, eine Anfrage schicken, einen Tanzkurs buchen, ….  ist die Angabe personenbezogener Daten erforderlich.

 

Kursbuchung

Zur Abwicklung von Kursbuchungen und damit verbundenen Zahlungsvorgängen nutzen wir Nimbus Dancecloud.

Verarbeiter:
Dancecloud IT GmbH.
4020 Linz, Hauptplatz 23
www.dancecloud.at

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des WordPress-Plugins WP Statistics von VeronaLabs.com. Durch den Einsatz dieses Plugins werden alle Zugriffe auf unsere Website erfasst und anonymisiert gespeichert. Ihre IP-Adresse wird dabei erfasst und umgehend pseudonymisiert, dies lässt anschließend zwar eine grobe Lokalisierung zu, eine persönliche Identifizierung ist aber unmöglich.

Die erfassten Daten verhelfen uns zu einem Überblick zur Nutzung unserer Website, z.B. wie oft bestimmte Seiten aufgerufen werden oder welche Browser und Endgeräte unsere Besucher verwenden. Dadurch können wir unser Online-Angebot weiter verbessern. Keine der erfassten Daten werden von uns weitergegeben.

Wir verzichten bewusst auf externe Analysedienste um Ihre Privatsphäre zu schützen.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.