Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für unsere ABO-Tanzzeit Kunden und Hip Hop TeilnehmerInnen gilt:  

 

Buchung

Die gewählte Buchung ist verbindlich. Änderungen der Termine und Angebote bleiben vorbehalten.

Honorar und Zahlungsweise
Das Honorar wird je nach Starttermin zum 3., bzw. 15. eines Monats im Voraus zur Zahlung fällig und mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt.
Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die dabei entstehenden Bankgebühren zu erstatten.

Änderungen
des Namens, der Adresse und der Bankverbindung der Teilnehmer sind der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen.
Durch Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Preise
Es gibt keine Einschreibegebühr, alle angegebenen Preisangaben sind Endpreise und verstehen sich pro Person, inklusive aller Steuern und Abgaben. Indexanpassungen und Preiserhöhungen bei Tanz-Abos sind möglich.
Preisanpassungen werden über eine Mitteilung am Kontoauszug kommuniziert, ergänzend erfolgt ein Aushang in der Tanzschule.

 

Schnuppern

Schnuppern ist unverbindlich nur an Einstiegsterminen bzw. am ersten Kursabend möglich. Ein Schnuppern nach dem ersten Kursabend ist nicht möglich. Die Termine der monatlichen Einstiegswoche werden auf der Website und im Tanzfolder veröffentlicht.
Ein Schnuppern ist bei Workshops oder Events nicht möglich.

Mindestlaufzeit
Die Mindestlaufzeit bezeichnet den Zeitraum, in welchem der Vertrag auf jeden Fall wirksam und rechtskräftig ist.
Das Tanzabo läuft nach dem Ende der Mindestlaufzeit automatisch weiter.

Änderung der Mindestlaufzeit
Die Umbuchung eines Abos kann auch vor Ablauf der vereinbarten Mindestlaufzeit erfolgen. Die neue Mindestlaufzeit beginnt nach der Willenserklärung zur Umbuchung mit dem 1. des nächsten Monats, auch der neue, günstigere Preis ist ab dem nächsten Monat gültig.
Bereits konsumierte Monate können nicht umgewandelt werden.

Abmeldung
Die Abmeldung vom Tanzabo ist erstmalig nach Ablauf der Mindestlaufzeit zu jedem Monatsende möglich.
Aufgrund der Kündigungsfrist von 1 Monat muss die Abmeldung hierfür spätestens 1 Monat vorher erfolgen.

Die Kündigung kann jederzeit per E-Mail an info@tanzschule-dietrich.at erfolgen.
Die Abmeldung ist erst mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung wirksam.

Vorzeitige Abmeldung des TanzAbos – Fair Pay Option
Das Tanzabo wird in diesem Fall für die bereits konsumierten Monate auf das 3-MonatsABO  umgerechnet. Der dadurch entstehende Differenzbetrag ist aufzubezahlen und die Abmeldung erfolgt auch hier mit 1 Monat Kündigungsfrist.

Stilllegen (Pausierten / Ruhezeit)
Im Krankheitsfall wird der noch ausständige Kursanteil – ab dem Tag der Mitteilung an uns – auf ein späteres Angebot gutgeschrieben. Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stilllegungsgrund.

 

Tanzschulbetrieb

Alle Tanzkurse finden, wenn nicht anders beschrieben, laut unserem Kursplan zur angegebenen Zeit statt.
Von Anfang Juli bis Mitte September gilt unser Sommertanzplan.
An Feiertagen und teilweise zu den Ferienzeiten setzen alle Tanzkurse aus.
Alle tanzfreien Tage sind in unserem Folder aufgelistet.

Im Fall einer behördlichen Schließung, auf Grund von Epidemien, Pandemien, Naturkatastrophen oder dergleichen, werden die Kurse ausgesetzt und nach der behördlichen Aufhebung der Schließung wieder fortgesetzt. Werden die Kursinhalte als Video-Unterricht auf der Community angeboten, so gilt dies, für die Zeit der behördlichen Schließung, als vollwertiger Ersatz des Unterrichtes in den Räumen der Tanzschule.

Kursinhalte

Die im Tanzkurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich, ist nicht gestattet.

Kurssstufen

Jede Kursstufe hat eine festgelegte Dauer bis sich das Programm wiederholt. Die Kursstufe darf selbst gewählt und gewechselt werden.
Den Tanzlehrern bleibt es vorbehalten, Empfehlungen für (niedrigere) Kursstufen auszusprechen.

Film- und Fotoaufnahmen

Video-, Film- oder Fotoaufnahmen sind zu keinem Zeitpunkt gestattet bzw. bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung durch die Geschäftsleitung.

 

Getränke

Das Mitnehmen und konsumieren mitgebrachter Getränken ist nicht gestattet.
Davon ausgenommen sind unsere Hip Hop Kurse.

Datenverarbeitung

Kundendaten werden für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet und gespeichert, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, siehe Datenschutzerklärung.

Änderungen und Fehler

Änderung, Kurszusammenlegung und Druckfehler vorbehalten.